CoachingPLUS

Treppe an einer Universität
© Pixabay (CC0)

Seminare mit Einzelcoachings für das Karriereziel Professur

Dieses Angebot richtet sich an Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen der Ruhr-Universität Bochum, TU Dortmund und Universität Duisburg-Essen, die eine Nachwuchsgruppe leiten, eine Juniorprofessur innehaben, sich habilitiert haben oder aktiv an einer Habilitation arbeiten.

Was bietet Ihnen CoachingPLUS?

Sie haben in Ihrer jetzigen Position bereits in vielen Bereichen Erfahrungen gesammelt: Sie wissen, was es bedeutet, eine Arbeitsgruppe aufzubauen und zu leiten. Sie haben bereits den einen oder anderen Forschungsantrag geschrieben und auch erfolgreich Mittel eingeworben. Sie werden immer vertrauter mit Gremien und universitären Strukturen und Angeboten, die Sie unterstützen und begleiten. Eine Ihrer nächsten großen Herausforderungen wird wahrscheinlich das Berufungsverfahren auf eine Professur sein.

Mit unserem Angebot möchten wir Sie in Ihrer jetzigen Karrierephase aber auch bei den nächsten Karriereschritten unterstützen. Das Besondere am CoachingPLUS-Programm ist die Kombination von Seminaren und Einzelcoachings, so dass Sie von einer sehr individuellen Begleitung profitieren können. Einen zusätzlichen Mehrwert bieten kleine Gruppengrößen von sechs bis neun Wissenschaftler*innen aus den drei Universitäten und die damit verbundene Gelegenheit, sich UA Ruhr-weit (wissenschaftlich) zu vernetzen.

Wer kann teilnehmen?

Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen der Ruhr-Universität Bochum, der TU Dortmund und der Universität Duisburg-Essen, die eine Nachwuchsgruppe leiten, eine Juniorprofessur innehaben, sich habilitiert haben oder aktiv an einer Habilitation arbeiten.

 
Programm Sommersemester 2021
Organisatorische Hinweise zur Platzvergabe

In der Regel stehen in jedem Seminar 9 Plätze für Teilnehmende aus den UA Ruhr Universitäten zur Verfügung. Nach Möglichkeit werden die Plätze für die CoachingPLUS-Seminare bei gleichen Voraussetzungen paritätisch nach Universitätszugehörigkeit und Geschlecht verteilt. Übersteigt die Zahl der Anmeldungen die Anzahl der verfügbaren Plätze, erhalten Sie ggf. einen Platz auf der Warteliste.

Um Ihnen eine komfortable Anmeldung zu ermöglichen, nutzen wir Anmeldeformulare des Dienstleisters eveeno®. eveeno® arbeitet konform mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Nach dem Absenden des Anmeldeformulars bekommen Sie eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail. Diese stellt noch keine verbindliche Platzzusage dar. Wir informieren Sie spätestens zwei Wochen vor dem Workshop, ob Sie einen Platz erhalten haben oder auf der Warteliste stehen.

Kontakt

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu den Seminaren an die Ansprechpartner*innen am jeweiligen Standort:

Ruhr-Universität Bochum
RUB Research School
Dr. Ursula Justus
ursula.justus@rub.de
Fon 0234 32-28070
www.research-school.rub.de

TU Dortmund
Graduiertenzentrum TU Dortmund
Sabrina Finke
graduiertenzentrum@tu-dortmund.de
Fon 0231 755-7162
url.tu-dortmund.de/gz

Universität Duisburg-Essen
Graduate Center Plus
Simon Kresmann
gcplus@uni-due.de
Fon 0201 183-2015
www.uni-due.de/gcplus